t3.jpg
Freiwillige  Feuerwehr

Mistelbach

 


Viertelsübung Schadstoff
Veranstaltungsdatum
04.11.2017
Veranstaltungsart
Großübung
Veranstalter
BFKDO
Bericht

Heuer war der für den Verkehr noch nicht frei gegebene Autobahnabschnitt der A5 bei Walterskirchen für die Übung vorgesehen.

Es wurden von den lokalen Feuerwehren und den Schadstoffzügen Mistelbach, Gänserndorf und Hollabrunn mit ca.: 130 Mann 2 Szenarien beübt. Richtungsfahrbahn Brünn der Zusammenstoß eines PKW´s mit einem Kleinlaster beladen mit einer Mischladung verschiedener Chemikalien.

Der Fahrer des PKW´s musste unter Schutzstufe aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Auf der Richtungsfahrbahn Wien ein Laugenaustritt aus einem Tankauflieger. Der austretende Schadstoff war aufzufangen und umzupumpen.

Die anwesenden Übungsbeobachter und Feuerwehrfunktionäre zeigten sich mit den Leistungen äußerst zufrieden.

 

Fotos der Veranstaltung


 


Einsätze NÖ
 
Einsätze im Bezirk 
 
Wetterwarnungen NÖ

    

 

Notrufnummern in Österreich

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

 Was ist geschehen?
 Wo ist es geschehen?
 Wer meldet?

 

Login Form

Go to top