t10.jpg
Freiwillige  Feuerwehr

Mistelbach
  • Einsatznummer
    88
  • Einsatzdatum
    30-08-2017
  • Uhrzeit
    11:45
  • Einsatztext
    Fahrzeugbrand
  • Einsatzort
    B40 Paasdorf - Umfahrung
  • Alarmstufe
    Brand 2
  • Mannschaftstärke
     ~ 45 Mann
  • Einsatzfahrzeuge
    Vorraus, Rüstlöschfahrzeug, Tank
  • Einsatzdauer
    2,5 Std.
  • Einsatzteams
    Polizei, Rotes Kreuz, FW Paasdorf
  • Weitere Feuerwehren
    Feuerwehr Ladendorf
  • Besondere Gefahren
    Keine
  • Einsatzbericht

    Aus unbekannter Ursache geraten Strohballen, die auf einem LKW-
    Anhänger geladen sind während der Fahrt in Brand.

    Der Lenker des LKW kann noch das Zugfahrzeug vom brennenden
    Anhänger trennen und den LKW in Sicherheit bringen.

    Sofort wird mit den Löschmaßnahmen begonnen und das Feuer
    soweit unter Kontrolle gebracht, dass wir beginnen können den
    noch glosenden Anhänger für einen Abtransport von der
    Bundesstraße bereit zu machen.

    Auf Grund der Beschädigung des Anhängers ist dieses Unterfangen jedoch nicht so einfach. Erst nach mehreren Versuchen gelingt es
    ihn mittels Feuerwehr-LKW wegzuziehen.

    Er wird ein Stück weiter zu einem Feld gebracht, wo Traktoren mit Frontlader und ein Teleskopladefahrzeug die restlichen Strohballen vom Anhänger schieben.

    Hier lodern die Flammen wieder auf und es wird das restliche Stroh kontrolliert abgebrannt.

    Während des gesamten Einsatzes werden unsere Mannschaften von einer Bereitschaft des Roten Kreuzes betreut. Danke dafür!

    Herzlichen Dank auch an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ladendorf und den Kameraden der Feuerwache Paasdorf für die reibungslose Zusammenarbeit.


Fotos vom Einsatz
.... werden am Abend noch ergänzt .....

 

Wandertag ... Danke für den Besuch!

Wir danken allen Teilnehmern, die diesen herrlichen Herbsttag zum
Wandern genutzt haben.

Wir waren überwältigt von der regen Teilnahme!


Klick für Fotobericht



Einsätze NÖ
 
Einsätze im Bezirk 
 
Wetterwarnungen NÖ

    

 

Notrufnummern in Österreich

112 - Euro - Notruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

 Was ist geschehen?
 Wo ist es geschehen?
 Wer meldet?

 

Login Form

Go to top